Back

Die Vielfalt der Nuancen am Horizont des Minimalen

Exhibition  /  08 Oct 2003  -  31 Oct 2003
Published: 26.01.2006
Ursi Fürtler. : Untitled. Ursi Fürtler
: Untitled
© By the author. Read Klimt02.net Copyright.
genèric expo.
genèric expo

© By the author. Read Klimt02.net Copyright.

Artist list

Ursi Fürtler
Ursi Fürtler, 1939 in Mödling geboren, studierte an der Universität f. angewandte Kunst in Wien, unterrichtete 10 Jahre an der Modeschule Hetzendorf und hat seit 1992 einen Lehrauftrag an der Kunsthochschule in der Burg Giebichenstein, Halle a. d. Saale.
Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit den vielfältigen Möglichkeiten des Schablonendruckes.
Mit nur 5 verschiedenen Siebdruckschablonen erzeugt sie einen Variantenreichtum aus Streifen, Zacken und Punkten, der neben der Eleganz der Farbkomposition und Materialstruktur, jede ihrer Arbeiten zum Unikat macht. Dieses strenge, selbst erwählte Musterraster stellt für die Künstlerin eine Herausforderung dar. Im Arbeitsprozess lässt sie sich ein, auf das Material, Seide, Samt, Leder, auf das Spiel mit Farbe, Form und Struktur. Gewellt, gekräuselt, plissiert oder gezackt, die Dominanz der Strukturen ihrer hochwertigen Materialien nimmt Ursi Fürtler jedoch bewusst durch das darüber Gedruckte wieder zurück. „Ich zerstöre Oberflächen, verändere sie, lasse sie neu entstehen“. Schals, Tücher, Paravents, Wandobjekte, Panneaus etc., nuancenreich, unaufdringlich, harmonisch in Farbe und Struktur, geometrisch, grafisch streng, rhythmisch im Muster.
„Ich fühle mich einer sinnlichen, optisch wie haptischen Ästhetik mit menschlichem Mass verpflichtet, die verloren zu gehen scheint und die ich versuche zu erhalten; ich habe nie Sachen gemacht, von denen ich nicht überzeugt war“.

Neben ihrer Tätigkeit als Designerin für grosse Textilfirmen wie z.B. Backhausen, hat Ursi Fürtler in den letzten 2 Jahrezehnten eine eigene Werkstätte aufgebaut. Ihre Arbeiten wurden in internationale Sammlungen aufgenommen. Zahlreiche Ausstellungen (ua. in den Ausstellungsräumen der Universität für Angewandte Kunst Wien) und die Verleihung des Bayrischen Staatspreises 2003 honorieren ihre künstlerische Tätigkeit und zeugen von der Qualität ihrer Arbeiten.Wir freuen uns, wenn Sie unsere Ausstellungsprojekte interessieren, bitten um Vorankündigung sowie Besprechung in den Medien und laden Sie und ihre Freunde herzlichst zu einem Besuch in die Galerie V&V ein.


ERÖFFNUNG: Dienstag, 7. Oktober 2003, 19 Uhr
Zur Eröffnung spricht Dr. Herbert Lachmayer

Ansprechpartnerinnen: V. Schwarzinger, B. Schmid
T/F: 535 63 34
vundv@aon.at


Öffnungszeiten:
Di–Fr 12–18.30h, Sa 11–17h, Mo geschlossen
Ursi Fürtler. : Untitled. Ursi Fürtler
: Untitled
© By the author. Read Klimt02.net Copyright.
Appreciate APPRECIATE