Back

Luzia Vogt: Instant Idylle

Exhibition  /  18 Nov 2009  -  13 Dec 2009
Published: 23.11.2009
Noosphere Gallery
.

© By the author. Read Klimt02.net Copyright.

Intro
(...) Idyll contains something contradictory. It suggests an ideal rural life but nowadays our daily lives are full of contrasts mostly around civilisation. Idyllic moments are impressions, they are auspicious excerpts that can not be recorded. We are in motion while idyll gives the impression of something static. (...)

Artist list

Luzia Vogt
Idylle reibt sich an den sichtbaren Gegensätzen, welche wir ständig antreffen, und hat für mich in sich etwas Widersprüchliches. Das für mich Widersprüchliche resultiert daraus, dass sie ein Bild, eine glückliche Momentaufnahme, ein Eindruck ist, die alle nicht festgehalten werden können. Idylle vermittelt etwas Statisches, während wir und unsere Umgebung in Bewegung sind.

In meiner Umgebung, vorwiegend in Städten, nehme ich punktuell idyllische Momente sinnlich und körperlich wahr. Diese können aus künstlicher Natürlichkeit, sowie aus natürlicher Künstlichkeit bestehen.

Meine Arbeit basiert auf Materialien, die ich an verschiedenen Aufenthaltsorten im Alltag gesammelt habe. Die Verbindung zu den Materialien ist persönlicher Art. Ich versuche diese idyllischen Eindrücke einzufangen und zu reproduzieren. Es entstehen Konglomerate.
Aspekte und Materialien füge ich in mein eigenes System.


Luzia Vogt, 2009 

Appreciate APPRECIATE