Back

Eligius Award 2013: Contemporary - Retrospective

Exhibition  /  29 May 2013  -  29 Sep 2013
Published: 27.05.2013
MAK
Management:
Christoph Thun-Hohenstein
Benedikt Fischer. Brooch: Feles Feles, 2011. Plastic, remanium. Photo: © MAK / Georg Mayer. Benedikt Fischer
Brooch: Feles Feles, 2011
Plastic, remanium
Photo: © MAK / Georg Mayer
© By the author. Read Klimt02.net Copyright.

Intro
The Eligius Award 2013, at the moment the only contemporary jewelery award in Austria, has been announced for the fourth time. Winner of this years' award is Benedikt Fischer.

Artist list

Benedict Fischer, Susan Hammer, Christian Hoedl, Wolfgang Rahs, Ulrich Reithofer, Kurt Rudolf, Ingrid Smolle, Bernhard Stimpfl-Abele, Eva Tesarik
The Eligius Award 2013 has been announced for the fourth time. At the moment this is the only contemporary jewelery award in Austria. Winner of the the Eligius Jewelry Award 2013 is Benedikt Fischer and the Anerkennungspreis winner is Christian Hoedl.

2013 wurde der 2005 gegründete Eligius-Schmuck-Preis des Landes Salzburg zum vierten Mal vergeben. Da es sich dabei um die derzeit einzige Auszeichnung in Österreich für zeitgenössischen Schmuck handelt, bekommt der Preis für Körperschmuck und Schmuckobjekte eine besondere Bedeutung für die KünstlerInnen. Zum zweiten Mal ergibt sich für das MAK die Gelegenheit, die Arbeiten nach der Präsentation in der Galerie im Traklhaus in Salzburg vorzustellen. Gezeigt werden Werke von Benedikt Fischer, Susanne Hammer, Christian Hoedl, Wolfgang Rahs, Ulrich Reithofer, Kurt Rudolf, Ingrid Smolle, Bernhard Stimpfl-Abele und Eva Tesarik. Der Eligius-Schmuck-Preis geht 2013 an Benedikt Fischer, den Anerkennungspreis erhält Christian Hoedl. Zum ersten Mal wird die Ausstellung der Preisanwärter Innen mit der Position retrospektiv verknüpft, die Auszüge aus dem Lebenswerk einer Künstlerin bzw. eines Künstlers, diesmal von Manfred Nisslmüller, präsentiert.

Remarks

Opening
May 28, 18:00

Thursday, 06.13

Presentation by the curator Elizabeth Schmuttermeier, 17:00
 
Opening Hours

Tue 10 a.m.–10 p.m.
Wed–Sun 10 a.m.–6 p.m.
Mon closed

Admission

€ 7,90 / reduced € 5,50, Free admission for children and teens up to 19
Free Admission on Tuesdays 6–10 p.m.
Family ticket € 11 (2 adults and at least one child under 14)
 
Guided Tours
MAK TOURS – every Saturday at 11 a.m. a tour through the MAK in German; every Sunday at noon in English. Attendance fee € 2 per person, except children under 6
Appreciate APPRECIATE