Back
Alchimia_MFA_program_2017_skyscraper.

Werkschau der Hochschule Düsseldorf

Exhibition  /  03 Feb 2017  -  04 Feb 2017
Published: 31.01.2017
.

© By the author. Read Klimt02.net Copyright.

Intro
120 Master and Bachelor graduates of the study programs of Applied Art and Design, Exhibiton Design, Communication Design and Retail Design are showcasing their final projects.
 
Freude, Frust, Glück, Verzweiflung, Erschöpfung - Gefühle und Emotionen, welche den Absolventen in den vergangenen Monaten die ein oder anderen Tränen entlockt und Schweißperlen auf die Stirn getrieben haben. Thematisch stehen die Abschlussveranstaltungen des Wintersemesters 2016/17 des Fachbereiches Design der Hochschule Düsseldorf im Zeichen der geistigen wie körperlichen Ertüchtigung und deren sichtbaren Folgen.

Über den Designpreis:
Ohne Schweiß kein Preis! Zum ersten Mal werden Fleiß und Talent nicht nur mit der Übergabe der Abschlussurkunde, sondern zusätzlich durch die Verleihung eines Designpreises, gewürdigt. Mit diesem sollen nicht nur herausragende Leistungen belohnt, sondern darüber hinaus, eine Plattform zur Repräsentation der im Haus entstandenen Arbeiten geschaffen werden. Ausgezeichnet werden die jeweils drei besten Abschlussarbeiten der Bachelor- und Master-Absolvierenden in den Bereichen Applied Art and Design, Kommunikationsdesign und Retaildesign. Für die Bewertung der eingereichten Arbeiten wurde eine hochkarätige Jury mit fachübergreifenden Kenntnissen zusammengestellt.

Jury:
Saskia Diez
Nach ihrer Ausbildung zur Goldschmiedin studierte Saskia Diez Industriedesign in München und arbeitete nebenher für die Produktdesigner Christian Haas und Konstantin Grcic. Heute gilt sie als eine der bekanntesten Schmuckdesignerinnen Deutschlands. Ihre Arbeiten sorgen nicht nur in der nationalen Mode- und Kreativszene für Aufsehen, sondern haben darüber hinaus ihren festen Platz in New York, London und Tokyo gefunden. Bei ihren durchdachten und dennoch unkomplizierten Kollektionen, welche ausschließlich mit einer Hand voll lokalen Goldschmieden gefertigt werden, achtet sie stark auf Nachhaltigkeit und verwendet zum Großteil Material welches im Recyclingprozess gewonnen wurde. Nicht nur auf Grund ihrer vielseitigen Ausbildung, sondern auch durch ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit dem Grafikdesigner Mirko Borsche, freuen wir uns sehr auf ihre fachübergreifende Expertise.

Florian Lamm & Jakob Kirch
Florian Lamm und Jakob Kirch lernten sich während ihres Grafikdesignstudiums an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig kennen und gründeten 2012, ebenfalls in Leipzig, das Büro Lamm & Kirch. Neben ihren gestalterischen Tätigkeiten in den Bereichen Buchgestaltung, Corporate Design und Exhibition Design sind sie in der Lehre tätig und halten Vorträge in ganz Europa. Ihre Gestaltung zeugt von einem feinsinnigen Gespür für Details und herausragenden Typografie-Kenntnissen. Ihre Arbeiten wurden mehrfach beim »International Poster Festival Chaumont«, der »Golden Bee« Moscow Global Biennale of Graphic Design und dem international renommierten Plakatwettbewerb »100 beste Plakate« ausgezeichnet. Von ihnen gestaltete Bücher gewannen bei den »schönsten Schweizer Büchern«, den »schönsten deutschen Büchern« und wurden mit dem Walter-Tiemann-Preis ausgezeichnet.

Peter Ippolito
Peter Ippolito studierte Architektur in Stuttgart und Chicago. Während dieser Zeit war er als Assistent von Prof. Ben Nicholson (Chicago) tätig und sammelte praktische Erfahrungen im Studio Daniel Libeskind (Berlin). 2002 gründete er gemeinsam mit Gunter Fleitz die Ippolito Fleitz Group welche zur Zeit aus 70 Architekten, Innenarchitekten, Produkt- und Kommunikationsdesignern besteht und mit mehr als 250 nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurde. Der Anspruch des Büros ist es, komplexe Identitäten in eine angemessene Gestaltung zu übersetzen. Die Basis des Gestaltungsprozesses bildet eine starke konzeptuelle Idee, die sich in Raum wie Kommunikation übertragen lässt. Peter Ippolito und Gunter Fleitz wurden 2015 als die ersten deutschen Gestalter aus dem Bereich der Innenarchitektur in die »Interior Design Hall of Fame« aufgenommen. Neben seiner gestalterischen Arbeit war Peter Ippolito bereits mehrfach in der Lehre, als Referent oder als Mitglied von Wettbewerbsjurys tätig.
Teilnahme

The Applied Arts and Design Graduates show their work in the Studios H0. 381 & H0.382 at Josef Gockeln Straße 9. 

Programme

03. Februar 2017
18h - 22h
Lecture of Hannes Böhringer
Award Ceremony Designpreis der Hochschule Düsseldorf
(only with registration! register here)

23 h
Party »Rohbeats« 
Reserve your Tickets here  (7€)
Glenn Astro
Al B.eer ForShur
M.Prove
Daniel Fritschi

Hours

03 February 2017
11h - 16h

04 February 2017
12h - 19h 
Konstanze Prechtl. Brooch: Über den Umgang mit Farbe. Wool, steel, textile, brooches linen, polyester. Konstanze Prechtl
Brooch: Über den Umgang mit Farbe
Wool, steel, textile, brooches linen, polyester
© By the author. Read Klimt02.net Copyright.
Konstanze Prechtl. Brooch: Über den Umgang mit Farbe. Wool, steel, textile, brooches linen, polyester. Konstanze Prechtl
Brooch: Über den Umgang mit Farbe
Wool, steel, textile, brooches linen, polyester
© By the author. Read Klimt02.net Copyright.
Rosa Morgenstern. Neckpiece: Die Kallistik der Pflanzen, 2017. Foamed rubber. Rosa Morgenstern
Neckpiece: Die Kallistik der Pflanzen, 2017
Foamed rubber
© By the author. Read Klimt02.net Copyright.
Rosa Morgenstern. Neckpiece: Die Kallistik der Pflanzen, 2017. Foamed rubber. Detail view. Rosa Morgenstern
Neckpiece: Die Kallistik der Pflanzen, 2017
Foamed rubber

Detail view

© By the author. Read Klimt02.net Copyright.
Hanxiao Shao. Piece: Wood Stories. Wood, textile . 3D Puzzle. Hanxiao Shao
Piece: Wood Stories
Wood, textile 
3D Puzzle
© By the author. Read Klimt02.net Copyright.
Hanxiao Shao. Piece: Wood Stories. Wood, textile . 3D Puzzle. Hanxiao Shao
Piece: Wood Stories
Wood, textile 
3D Puzzle
© By the author. Read Klimt02.net Copyright.
Yoel Mae Park. Object: Von der losen Verbindung hin zur Verschmelzung. Porcelain, enamel. Dishes. Yoel Mae Park
Object: Von der losen Verbindung hin zur Verschmelzung
Porcelain, enamel
Dishes
© By the author. Read Klimt02.net Copyright.
Appreciate APPRECIATE